AKAH
Merkzettel (0)
Warenkorb (0)

05.07.2021

WALTHER PDP

Heft 07/2021, Seite: 16-23, Autoren: Nataly Kemmelmeier, Franz Keck

NÄCHSTES HIGHLIGHT
… Besonders hervorzuheben ist auch die konsequent moderne Ausrichtung der Pistolen. ... Das herausragendste Feature der PDP ist jedoch ohne Zweifel, dass alle Modelle grundsätzlich Optics Ready sind. Während bei vielen Optics-Ready-Waffen die Montagemöglichkeit eher Iieblos "angebastelt" wirkt, scheint die PDP eher um die Optics-Ready-Eigenschaft herum konzipiert zu sein. So hat man auf einen sich nach oben stark verjüngenden Schlitten verzichtet, sodass die Optik nicht seitlich über den Schlitten steht. Zudem können die sehr tiefen Griffrillen bei montiertem Red Dot voll genutzt werden. Außerdem muss zur Montage eines Reflexvisiers die Kimme nicht entfernt werden - ein großer Pluspunkt! So kann weiterhin mit der offenen Visierung geschossen werden, wenn das Red Dot ausfällt. Dies kann für einen Polizisten den Unterschied zwischen Leben und Tod, für den Sportschützen zwischen Sieg und Niederlage bedeuten. … Auf dem Schießstand: … Um es kurz zu machen: Selten hatten die Schützen eine solch solide, präzise und dazu noch nutzerfreundliche Kurzwaffe in der Hand. Insbesondere der quasi nicht vorhandene Hochschlag imponierte - selbst bei den Vierzöllern. Die Waffen waren jederzeit kontrollierbar, was sowohl bei der Verwendung als Behördenwaffe als auch für Sportschützen eine enorme Rolle spielt. Funktions- oder Zuführstörungen traten nicht auf. Positiv aufgefallen ist uns außerdem, dass die sogenannte Luger'sche Kröpfungslinie am Patronenlager Wirkung zeigt: kaum Schmauch, kaum Verschmutzung. …

Fazit: Mit der Performance Duty Pistol, kurz PDP, die es in insgesamt fünf Ausführungen gibt, ist es Carl Walther einmal mehr gelungen, das Rad quasi neu zu erfinden. Zwar finden sich an der PDP etliche Merkmale des Vorgängers PPQ, doch wurden diese weiterentwickelt. …  Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich absolut sehen lassen. Die Kurzwaffen in 9 mm Luger brauchen hinsichtlich Qualität und Präzision absolut keinen Vergleich mit den Mitbewerbern scheuen.

Zum Produkt

05.07.2021

LEICA Rangemaster CRF 2800.COM

Heft 07-08/2021, Seiten: 68-75, Autor: Stefan Bader
ELEKTRONISCHE HELFERLEIN
… Das inklusive Batterie betriebsbereite Gerät wiegt nur federleichte 185 Gramm und überzeugt durch eine sehr gelungene Haptik, es schmiegt sich geradezu in die Hand. …

Zum Produkt

04.07.2021

WALTHER PDP

Heft 07-08/2021, Seiten: 6-13, Autor: Tino Schmidt

FEUERSTARKE FÜNFLINGE
... caliber-Fazit: In der Walther Performance Duty Pistol (PDP) hat unserer Meinung nach die PPQ einen würdigen Nachfolger gefunden. Die hinsichtlich Schusskontrolle und Handhabung wesentlich verbesserte Oberflächenstruktur des Rahmens und aggressive Ausgestaltung der Greifrillen bei jedweden Waffenmanipulationen bleiben in positiver Erinnerung. Bei der üppigen Modellauswahl dürfte für jeden etwas dabei sein. Mit einem Preis von 798 Euro bewegt man sich zudem im Umfeld anderer Dienstpistolen aus dem deutschsprachigen Raum.

Zum Produkt

03.07.2021

CZ 457 AT-One

Heft 07/2021, Seiten: 52-57, Autor: Hamza Malalla

VOLL VERSTELLBAR
… handelt es sich bei der CZ 457 um eine Neuentwicklung: Sie besitzt einen besonders kurzen Verschlusszylinder, der Öffnungswinkel der Kammer beträgt nur noch 60 Grad, damit sich Kammerstängel, Zielfernrohr und die Finger beim Repetieren nicht ins Gehege kommen. … Zu den Besonderheiten des Schaftes gehört vor allem die individuelle Anpassbarkeit der Hinterschaftlänge und der höhenverstellbare Schaftrücken. … Die Verstellmechanik ist kinderleicht und schnell zu bedienen, ein großes Plus, wenn sich mehrere Schützen eine Büchse teilen oder schnell einmal die Zieloptik geändert werden und der Schaft passend eingestellt werden soll. … Der gehämmerte Lauf wirkt innen vom Patronenlager bis zur sauber angesenkten Mündung blitzblank, insgesamt hinterließen alle Metallteile einen sorgsam verarbeiteten Eindruck. … Was die Präzision angeht, machte die Waffe einen guten Eindruck. Mit noblen Wettkampf-Sorten wie der Tenex von Eley und RWS R 100 bewegten sich die Fünf-Schuss-Trefferbilder im Bereich um 12 Millimeter, gemessen von Mitte zu Mitte der Treffer. …

Fazit: Die 457 AT-One von Česká zbrojovka hat beim Schießen viel Freude bereitet, keine Frage. Zudem bietet die tschechische Randfeuerbüchse als Basiswaffe in Relation zum Preis sehr wenig Angriffsfläche für Kritik. Der namensstiftende AT-0ne-Schaft von Boyds wirkt richtig clever konzipiert und lässt sich gut individuell an Schütze und Visierung anpassen. …

Zum Produkt

03.07.2021

RUGER SR 22

Heft 07/2021, Seiten: 28-31, Autor: Alexander Orel

KLEIN ABER FEIN
… Sie verfügt über eine neutrale Handlage, bringt ein spürbares aber unaufdringliches Rückstoßverhalten mit und feuert mit sämtlichen Patronensorten und unterschiedlich festen Handhabungen stets absolut störungsfrei. Selbst mit einem absichtlich schwach gehaltenen Pistolengriff ließen sich keinerlei Störungen provozieren - was für eine KK-Selbstladepistole nicht unbedingt selbstverständlich ist. Ruger hat hier augenscheinlich eine gute Abstimmungsarbeit geleistet, denn die kleine SR verdaute auch sämtliche Laborierungen ohne zu murren. Der Abzug kann vor allem mit seinem Single-Action-Modus (SA) punkten. …

Fazit: … Trotzdem braucht sich die Ruger SR 22 nicht zu verstecken. Sie bringt eine runde Ausstattung, eine gute Schussleistung und eine tadellose Funktion mit. Darüber hinaus ist sie für ihre Preisklasse ordentlich verarbeitet und sie läuft mit einem vergleichsweise breiten Spektrum von KK-Patronen zuverlässig. …

Zum Produkt

03.07.2021

WALTHER PDP

Heft 07/2021, Seiten: 12-19, Autor: Robert Riegel

GIMME FIVE!
Sie liegen alle Fünf satt in der Hand. Sehr satt! So satt-saugend, dass sich die Tester unwillkürlich fragten, wieso? … Walther hat einiges an Entwicklungspotential in die Oberflächenstruktur des Griffstücks investiert. Dessen Textur – vulgo Oberfläche – weist eine Tetraeder-Struktur auf. Diese, neudeutsch Performance Duty Texture genannte Waffelung vermittelt ein hohes Haftvermögen an nackten oder behandschuhten Händen, lässt aber kein Gefühl an eine Holzraspel aufkommen. … Diese Super Terrain Serrations genannten, breiten Nuten vermitteln den nackten Fingern verblüffend viel, aber angenehmen Halt, und geben der behandschuhten Hand eine ungewohnt direkte Rückmeldung. Alte fünf Pistolen sind exzellent ausbalanciert und weisen eine hervorragende Deutschuss-Eigenschaft auf. …

Auf dem Schießstand: Dort überraschten im informellen Durchgang alle fünf Pistolen durch ein sehr homogenes Schussverhalten. … Dabei gefiel der sehr sauber definiert auslösende Abzug sehr - mittels des keramischen Waffenfetts GunCer aus dem Hause BallistoI sank der Auslösewert auf rekordverdächtig geringe Werte um 1600 Gramm. Die sehr guten Trefferleistungen mit fast allen 9-mm-Luger-Patronen lassen sich teilweise sicherlich auf die verblüffend saubere Charakteristik des Abzugs und den für eine Schlagbolzenschloss-Pistole sehr geringen Auslösewiderstand zurückführen. …

Das Fazit des VISIER-Tests: Für den Fangschuss ist die kurze PDP eine sehr gute Wahl. Mit einem kleinen Rotpunkt-Visier eröffnet sich in dieser Nische eine bessere Nutzung ihres Potentials. Für den dynamisch-sportlichen Betrieb lässt die Fünf-Zoll-Variante kaum einen Wunsch offen. Die PDP-Pistolen überzeugen durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zum Produkt

02.07.2021

BROWNING B525 Sporter Laminated Adjustable

Heft 07/2021, Seiten: 64-68, Autor: Thomas Höfs

EINE FRAGE DES GESCHMACKS
… Der Abzug des Testmusters löste den Schuss optimal aus, ohne langen Abzugsweg, wobei der Auslösewert der Schlosse bei etwa 1,5 Kilogramm lag. ... Äußerlich punkten die Läufe durch eine gute Brünierung, im Inneren sind sie ansprechend poliert und hart-verchromt. Die Verbindung der Rohre mit dem Verschlussblock war bei der vorliegenden Browning B525 maßhaltig und ohne Makel. … Fazit: … Das unverwechselbare Aussehen der Waffe wurde auf dem Schießplatz positiv kommentiert. Ist die Waffe einmal richtig auf den Schützen eingestellt, erweist sie sich als zuverlässiger Begleiter. … Die B525 sieht gut aus, ist solide gebaut und bringt eine gute Leistung, all das alles zu einem attraktiven Preis.

Zum Produkt

01.07.2021

LEICA Geovid 8x56R

Heft 07/2021, Seiten: 56-57, Autor: Roland Zeitler

PRÄZISE WIE AM 1. TAG
… Mich stellte das Leica Geovid-R auch unter schwierigen Lichtsituationen stets zufrieden. Hierzu zählt nicht nur geringes Restlicht bei Nacht, sondern auch das Beobachten gegen die untergehende Sonne. … Die Entfernungsmessung erfolgt stets sehr zuverlässig mit hoher Genauigkeit. Ich konnte Entfernungen von bis zu 1.250 m anmessen. Bei gutreflektierenden Objekten waren es sogar 1.350 m. Eine Entfernungsbestimmung zu rund 500 m entfernten Rehwild war überhaupt kein Problem. … Manch (vertretbaren) weiten Schuss habe ich nur gewagt bzw. gemeistert, weil ich die genaue Entfernung kannte. …

Resümee: Das Leica Geovid 8x56R ist ein praxisgerechter zeitloser Klassiker, der brillante Bilder liefert. Die Messung beschränkt sich puristisch auf die Entfernung, einschließlich der äquivalenten horizontalen Entfernung. … ein Allroundglas für den täglichen Reviereinsatz.

Zum Produkt

01.07.2021

RUGER Guide Gun

Heft 07/2021, Seite: 46-49, Autor: Roland Zeitler

BACKUP FÜR JAGDFÜHRER
… Fazit: Die Funktion der Guide Gun war tadellos und zuverlässig, die Büchse hält was der Name verspricht. Der wetterbeständige Schichtholzschaft und der pflegeleichte Edelstahl überzeugten in der Praxis. Das samtmatte Metallfinish verhinderte zuverlässig Lichtreflexionen. … Die offene Visierung zeigte sich als sehr gut geeignet, sie ist ideal für schnelle Schüsse auf kurze und mittlere Entfernungen. Bewährt hat sie sich bei der Nachsuche. Die Waffe lag ruhig im Anschlag und eignete sich auch gut zum flüchtigen Schießen. …

Zum Produkt

18.06.2021

LEICA Fortis 6 2,5-15x56i BDC

Heft 12/2021, Seite: 67, Autoren: Claudia Elbing, Michael Schmid

ALLROUNDER AUCH FÜR WEIT ENTFERNTE ZIELE
… Verarbeitung: sehr gut …
Praxistauglichkeit/Leistung: sehr gut. Ein Blick durchs „Fortis“ zeigt eine ausgezeichnete Bildqualität - kontrastreich, lichtstark, farbecht und scharf bis an den Rand. Das feine „L 4a“-Absehen bewährte sich in Verbindung mit dem 6-fachen Zoomfaktor und der praktischen Absehenschnellverstellung bei Schüssen auf weite Distanz. Auch der scharf abgegrenzte Leuchtpunkt ließ im Tag- und Nachteinsatz keine Wünsche offen. …
Kommentar: Hochwertiger, weitschusstauglicher Allrounder mit Lichtreserven für Nacht und Dämmerung
Gesamtnote: sehr gut

Zum Produkt

Services

Für die Bestellung Ihrer Waren bieten wir Ihnen verschiedene Services an.

  • ONLINE BESTELLUNG
  • VERPACKUNG & VERSAND
  • AN FACHHÄNDLER
  • ABHOLUNG IM LADEN
  • BEZAHLUNG VOR ORT
  • ONLINE BESTELLUNG
  • VERPACKUNG & VERSAND
  • BEZAHLUNG
  • LIEFERSERVICE
  • NACH HAUSE