AKAH
Merkzettel (0)
Warenkorb (0)

02.04.2022

WALTHER PDP Fullsize 5"

04/2022, Seiten: 96-99, Autor: Roland Zeitler

MIT ODER OHNE LEUCHTPUNKT
„… Die Pistole ließ sich schnell und sicher handhaben. Ecken sowie Kanten wurden entschärft und sind wohlgerundet. Bei über 750 Schuss mit unterschiedlichen Laborierungen traten keine Funktionsmängel auf. Durchweg schoss die Pistole zudem sehr präzise. Aufgelegt legen fünf Schuss auf 25 Meter in einem Streukreis von 38 Millimeter zusammen … Das ist ganz ausgezeichnet. … Den Abzug der PDP finde ich für eine Gebrauchspistole hervorragend. Nach leichtem Vorzug (8 Millimeter 1.320 Gramm) steht er für einen Pistolenabzug sehr trocken. Er löste sauber aus, ohne dass ich das extrem geringe Kriechen bemerkte. Der Widerstand ist deutlich geringer als bei vielen anderen Konkurrenz-Waffen. Insgesamt ist die Walther PDP eine sehr empfehlenswerte Pistole für Jäger. Ideal für Fangschüsse und Selbstverteidigung. … Vor allem für ältere Augen empfehle ich das Rotpunktvisier für einen gezielten, wirkungsvollen Fangschuss. …“

Zum Produkt

30.03.2022

ISOTUNES Sport Advance

04/2022, Seite: 64, Autor: Sascha Numßen

MICKY MOUSE ADE
„… Per Bluetooth-Funktion kann man nicht nur telefonieren, sondern auch einen fetten Sound aufs Ohr bekommen. Ich mach’s kurz: Der Kapselgehörschützer ist schon dank des Schalldämpfers fast arbeitslos, die kleinen Dinger versetzen ihm den Todesstoß. Fazit: kaufen. …“

Zum Produkt

17.03.2022

GPO Spectra TI 35

06/2022, Seiten: 56-60, Autor: Michael Schmid

LEICHT IN DIE NACHT
„… Revierfertig mit 2 Akkus, Okular, Adapter und Klemmring bestückt, liegt das Gewicht bei 600g. Damit ist das „TI 35“ führiger als viele Konkurrenten. Je nach Zielfernrohr und Schalldämpfer lassen sich Waffengewichte von weniger als 5kg realisieren. Kombiniert wurde das Gerät im Test mit einem variablen GPO „Spectra 1,5-9x44i“. Das Zielfernrohr verfügt über die wärmebildgestütze Nachtjagd wichtigen kleinen Vergrößerungsstufen. …Das Zusammenfügen der Teile ist selbsterklärend. … Übersichtlich gestaltet und bei Dunkelheit gut fühlbar ist die Bedienoberfläche. Des „TI 35“. … Ein Druck auf die rechte Taste aktiviert die zuvor im Menü eingestellte „Manuelle Kalibrierung“. Das Bild friert für einen Moment ein, und die Fehler sind nahezu geräuschlos korrigiert. … Die Bildleistung des „Spectra“ erfüllt alle jagdlichen Anforderungen. Bis auf ca. 150m wirkt die Körperdarstellung plastisch, optisch störende Äste oder Schösslinge werden erkannt. Selbst wenig durchblutete Extremitäten wie Gehörn, Löffel oder Hufe zeichnen sich ab. Ansprechen lässt sich Wild auf etwa 300m. Rehe nimmt man noch in 1200m Entfernung als hellen Punkt wahr. Zuständig für die Bildqualität ist ein Vox-Detektor mit einer Pixelgröße von 17µm und einer Auflösung von 384x288 px. Damit erzielt man auch bei Nebel und Regen gute Detektionsergebnisse. … Damit bewährte sich das GPO „Spectra TI 35“ (Preis 2999 €) als führiges und leistungsstarkes Dual-Use-Wärmebildgerät mit praktischer Zusatzausstattung wie Hard Case und Staubschutzdeckel.“

Zum Produkt

16.03.2022

LA.VA V.100

06/2022, Seiten: 50-54, Autor: Phil Kahrs

WILDES VAKUUM
„… Der V.100 überzeugt nicht nur in seiner Performance, sondern ist auch besonders langlebig. …
Gesamturteil: 5,5 von 6 Punkten“

Zum Produkt

16.03.2022

LA.VA V.350 Premium

06/2022, Seiten: 50-54, Autor: Phil Kahrs

WILDES VAKUUM
„… Fazit: Ein absolut empfehlenswertes Gerät für all jene, die mehr als eine Handvoll Wild pro Jahr verarbeiten und zudem über eine Wildkammer verfügen. …
Gesamturteil: 5,5 von 6 Punkten“

Zum Produkt

16.03.2022

LA.VA V.300 Black

06/2022, Seiten: 50-54, Autor: Phil Kahrs

WILDES VAKUUM
Der Spruch“ wer günstig kauft, kauft zweimal“ trifft beim Vakuumiergeräten definitiv zu! Fazit: Kaufempfehlung! … Gesamturteil: 5,5 von 6 Punkten“

Zum Produkt

02.03.2022

RUGER American Rifle Predator .243Win

05/2022, Seiten: 54-57, Autor: Roland Zeitler

OHNE MOOS NIX LOS?
„… AKAH installierte am Hinterschaft seinen höhenverstellbaren Schaftrücken KalixTeknik CR1 (Aufpreis 154 Euro). … Ideal für eine individuelle Anschlagart je nach Höhe des montierten Zielfernrohrs, dem individuellen Anschlag oder der Gesichtsform. … Fazit: Für 740 Euro erhält man eine sehr robuste Revierbüchse für alle Zwecke im Revier. Die Ruger American Rifle Predator verdaut eine harte Behandlung und man muss bei keiner Nachsuche im dichten Bewuchs keine Holzschaftkratzer fürchten. … Ideal: Dank Picatinnyschiene und Rusan-Montage ließ sich das Leica-Zielfernrohr sehr tief montieren. Die Predator gibt es sogar als echte Linkswaffe gegen einen Aufpreis von97 Euro. …

Vorteile:  • Sehr gute Schussleistung  • Zuverlässige Patronenzufuhr  • Steckmagazin  • Optimale Sytembettung  • Picatinnyschiene  • Mündungsgewinde  • Robust und führig
Nachteile:  • Keine Handspannung oder Schlagstiftsicherung  • Keine Kammersperre  • Harter Abzug“

Zum Produkt

01.03.2022

AIGLE Parcours 2 Iso Open

03/2022, Seiten: 32-36, Autor: Redaktion

TROCKENEN FUSSES AUF DER JAGD
„… Auf dem Ansitz hält der Stiefel angenehm warm, auf der Pirsch hat man einen sicheren und leisen Gang und beim Durchgehen auf der Drückjagd ist man jedem tiefen Matschloch gewachsen. Der integrierte Dämpfungskeil an der Ferse macht jeden Schritt mit dem Stiefel sehr angenehm. …

Bewertung:
Verarbeitung: 5 von5 Punkten
Tragekomfort: 4 von 5 Punkten
Einsatzvielfalt: 5 von 5 Punkten
Isolationsvermögen:5 von 5 Punkten
Optik: 4 von 5 Punkten
Preis-Leistung:4 von 5 Punkten
Gesamt: 4 von 5 Punkten“

Zum Produkt

17.02.2022

GPO Spectra Dot

04/2022, Seiten: 58-62, Autoren: Claudia Elbing, Michael Schmid

3 FÜR DIE SCHNELLE
„Zielmarke: sehr gut. Der manuell gesteuerte Leuchtpunkt bietet 6 Helligkeitsstufen für Tageslicht und 5 für die Dämmerung. Damit deckt das „Spectra-Dot“ alle Jagdansprüche ab. In den schwachen Leuchtmodi ist eine Kombination mit Nachtsichttechnik möglich. … Optik/Beobachtung: gut. Die linsen bieten ein farbechtes und kontrastreiches Bild. Störreflexionen waren im Test nicht festzustellen. … Montage: sehr gut. … Preis/Leistung: gut. Kommentar: Viel gerät für wenig Geld (299,99 €). Das „Spectra-Dot“ bewährte sich als kompaktes und robustes Rotpunktvisier mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Gesamtnote: 16 Punkte (von 20 möglichen)“

Zum Produkt

16.02.2022

RUGER American Rifle Predator .243Win

04/2022, Seiten: 28-31, Autor: Roland Zeitler

MOOSGRÜN - UND DAS FÜR WENIG MOOS
„… AKAH installierte am Hinterschaft seinen höhenverstellbaren Schaftrücken KalixTeknik CR1 (Aufpreis 154 €). … Ideal für eine individuelle Anschlagart je nach Höhe des montierten Zielfernrohrs, dem individuellen Anschlag oder der Gesichtsform. … Fazit: Für 740 Euro erhält man eine sehr robuste Revierbüchse für alle Zwecke im Revier. Die Ruger American Rifle Predator verdaut eine harte Behandlung und man muss bei keiner Nachsuche im dichten Bewuchs keine Holzschaftkratzer fürchten. … Ideal: Dank Picatinnyschiene und Rusan-Montage ließ sich das Leica-Zielfernrohr sehr tief montieren. Ja, die Predator gibt es sogar als echte Linkswaffe (gegen 97 € Aufpreis in .243 Win., 6,5 CM, 7mm-08 Rem. Und .308 Win.). …

Vorteile:  • Sehr gute Schussleistung  • Zuverlässige Patronenzufuhr  • Steckmagazin  • Optimale Sytembettung (Lagerung)  • Griffiger Kunststoffschaft  • Justierbarer Schaftrücken gegen Mehrpreis  • Abnehmbare Riemenbügel  • Picatinnyschiene  • Mündungsgewinde  • Sehr robust  • Führig
Nachteile:  • Keine Handspannung oder Schlagstiftsicherung  • Keine Kammersperre  • Harter Abzug  • Vorderer Riemenbügel am Schaft“

Zum Produkt

Services

Für die Bestellung Ihrer Waren bieten wir Ihnen verschiedene Services an.

  • ONLINE BESTELLUNG
  • VERPACKUNG & VERSAND
  • AN FACHHÄNDLER
  • ABHOLUNG IM LADEN
  • BEZAHLUNG VOR ORT
  • ONLINE BESTELLUNG
  • VERPACKUNG & VERSAND
  • BEZAHLUNG
  • LIEFERSERVICE
  • NACH HAUSE