AKAH
Merkzettel (0)
Warenkorb (0)

19.03.2021

FREYR & DEVIK Featherweight 149

Heft 04/2021, Seite: 66

GESAMTNOTE: 4 STERNE

Bezug: AKAH. Selbst auf engen Kanzeln ist die Waffe mit aufgesetztem SD noch gut zu handhaben. Aufgrund des geringen Gewichts wird die Waffen-SD_Kombination nicht kopflastig und konnte somit auch im Schießkino und auf der Drückjagd überzeugen. Wegen seiner Bauart als Aufsatz eignet sich der kompakte Freyr & Devik ideal für Stutzen. Die gefühlte Dämpfungsliestung ist im Vergleich zu größeren und voluminöseren Overbarrel-Modellen gleichwertig. Teilweise schnitt der "Featherweight 149" nach den ermittelten Daten bei der DEVA sogar besser ab. Gesamtnote: 4 Sterne

Zum Produkt

19.03.2021

STEYR ARMS Monobloc

Heft 03/2021, Seiten: 84-86, Autor: Christoph Gottsbacher

AUßERGEWÖHNLICH GUTE SCHUSSLEISTUNG

Einzigartig ist, dass der Lauf und das Gehäuse des Monobloc nur aus einem Stück geschmiedet sind. Jedoch konnte mich die Waffe nicht nur mit ihrer außergewöhnlich guten Schussleistung überzeugen, sondern auch mit der Handspannung, welche vielen von uns bereits vom SM 12 bekannt sein dürfte. Als Schalldämpfer fungierte ein Steyr Breezer OSD, welcher doch eher klein und leicht gehalten ist und nach mehreren Schüssen eine gute Schalldämpfung erreichte.

Zum Produkt

19.03.2021

LEICA Calonox View

Heft 04/2021, Seiten: 58-62

EIN ABSOLUTES PREMIUM-WÄRMEBILDGERÄT

Es fällt durch seine neuartige Form auf und man hat das Gefühl, eine "echte Kamera" in der Hand zu halten. Das Besondere an dieser Wärmebildkamera ist die von Leica entwickelte Bildverarbeitungs-Software, welche sich LIO nennt (Leica Image Optimization). Diese sorgt durch Algorithmen dafür, dass die Farbabstufungen und Temperaturunterschiede noch deutlicher dargestellt werden und man so ein noch detailreicheres und besseres Bild erhält. Fazit: das beste und detailreichste Bild lieferte das Calonox View von Leica. Sie ist ein absolutes Premium-Wärmebildgerät und bietet alles, was der Anwender von einem hochwertigen und durchdachten Wärmebildgerät erwartet.

Zum Produkt

19.03.2021

AKAH Schweißleine aus Fahlleder

Heft 06/2021, Seite: 24, Autor: David Ris

HANDWERKLICH ERSTKLASSIG VERARBEITET

Der Klassiker. Handwerklich erstklassig verarbeitet und extrem robust, haben diese Riemen lediglich den Nachteil, dass sie regelmäßige Pflege brauchen. Vernachlässigt man das Leder, wird es spröde/brüchig und saugt sich im Einsatz mit Wasser voll.

Zum Produkt

19.03.2021

AKAH BioThane® Schweißriemen Tracker Professional

Heft 06/2021, Seite: 24, Autor: David Ris

DIE VERARBEITUNGSQUALITÄT IST HERVORRAGEND

Besitzt alle Vorteile des synthetischen Lederersatzes. Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend. Die Verbindungsnaht ist mit einem Stück Schrumpfschlauch gesichert. So kann der Hundeführer sehen und fühlen, dass die letzten zwei Meter Leine erreicht sind. Der Schweißriemen gleitet gut und problemlos durchs Unterholz und liegt hervorragend in der Hand. Praxistauglichkeit: 4,5 *

Zum Produkt

11.03.2021

LEICA Fortis 1-6x24i

Heft 03/2021, Seite: 28-37, Autor: John Gerards

PRÄZISER SCHUSS AUF MITTLERE ENTFERNUNGEN

Durchmesser erheblich größer als der Austrittspupillen-Diameter der anderen Zielfernrohe. Sehfeld von 44 m. Leuchtpunkt ist in der höchsten Stufe sehr hell. Das feine Absehen ermöglicht wegen der geringen Abdeckung auch einen präzisen Schuss auf mittlere Entfernungen. Leica Fortis geht als Gewinner heraus (für die Jagd).

Zum Produkt

11.03.2021

NOBLEX NZ6 Inception1-6x24

Heft 3/21, Seite 28-37, Autor: John Gerards

ZIELFERNROHR MIT ALLEM KOMFORT

Alles in allem bietet das Noblex NZ6 Inception ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis, denn 695 Euro sind angemessen für ein Zielfernrohr mittleren Leistungsniveaus mit allem Komfort.

Zum Produkt

11.03.2021

WINCHESTER SX4 Composite

Heft 03/2021, Seiten 48-53, Autoren: Frank Flumm, Hamza Malalla

ABSOLUTE ZUVERLÄSSIGKEIT

Der Werksabzug kann als sehr gelungen angesehen werden: Nach einem minimalen und sehr kurzen Vorzugsweg löste er bei dem Testexemplar exakt definiert und absolut trocken aus. An der Funktion gab es absolut nichts zu bekritteln. Winchester SX4 Composite 9 Shots funktionierte völlig problemlos mit jeder verwendeten Munitionssorte. Die Flinte schoss sich verhältnismäßig weich mit geringem Hochschlag und wenig Rückstoß. Fazit: Eine hervorragende und optisch sehr ansprechende Selbstladeflinte. Es sind extrem schnelle Schussfolgen möglich. Sie konnte mit ihrer absoluten Zuverlässigkeit und ihrem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis beeindrucken.

Zum Produkt

01.02.2021

SPYPOINT Link-Micro LTE

Heft 02/2021, Seiten: 60-67, Autor: Florian Saltenberger

8 SENDENDE IM VERGLEICH
… Bildqualität: In puncto Blitz sowie Bildqualität bei Nacht konnten Spypoint und X-view mit insgesamt 30 Punkten in der Kategorie 2 überzeugen - die X-view hat mit 30 Metern beispielsweise den weitesten Blitz, die Spypoint weist die hellsten Bilder auf. … Bildverarbeitung: … Die Spypoint hat mit  93,06 Prozent zwar eine gute Sendequote, wobei wir nicht vergessen dürfen, dass sie auch nur 101 Bilder geschossen hat (versendet: 94 Bilder). … App: … angesehen. In Sachen App war mir unter anderem wichtig, dass es die Möglichkeit gibt, Push -Benachrichtigungen zu bekommen, diese aber im Bedarfsfall abstellen zu können. Doch nur fünf der acht Kameras - … Spypoint, … - verfügen über diese Funktion. …

Zum Produkt

01.02.2021

CZ TS 2

Heft 02/2021, Seiten: 16-21 , Autor: Tino Schmidt

NEUE BESEN KEHREN GUT?
… Zum typischen Merkmal gehört das mündungslange Dust Cover des Griffstückes, das nun im Vergleich zur TS-Vorgängerserie im Pro_ l eckig verläuft. Die Ausnehmungen am Übergangsbereich von Griffstückfront und Abzugsbügelunterseite sowie unter dem Sporn am Griffrücken wurden noch etwas weiter ausgekehlt, um die Waffe für maximale Schusskontrolle noch tiefer in die Hand sinken zu lassen. Neu sind auch die beidseitigen Ausnehmungen über dem Abzug, die dem lang gestreckten Abzugs_ nger einen besseren Zugang zur Abzugszunge gewähren. … Natürlich ist der Abzug mit einem verstellbaren Triggerstop versehen. Der Rückstellweg („Reset“) fällt mit rund 1,7 mm kurz und gut spürbar aus. … Das Gesamtgewicht beträgt 1.380 Gramm, also gut 30 Gramm mehr als bei der TS Orange. Die bewegte Masse wurde also weiter reduziert, dafür hat das ruhende Gewicht etwas zugelegt, was nochmals zu einem besseren Schussgefühl beiträgt. … Acht von zehn Laborierungen lagen unterhalb der 60-mm-Marke, sodass das Schussleistungsniveau für den primären Einsatzweck des IPSC/Action-Schießsports als vollkommen ausreichend zu bewerten ist. In dynamischen Dot Drills machte sich die ausgeprägte Vorderlastigkeit der TS 2 sehr angenehm bemerkbar. … Während des Tests, in dem rund 500 Patronen verfeuert wurden, kam es zu keiner Funktionsstörung. …

caliber-Fazit:  Die CZ TS 2-Familie legt mit dem Einsteigermodell einen überzeugenden Auftritt hin. Wie von CZ gewohnt, erhält man vergleichsweise „viel Waffe für wenig Geld“. Verarbeitung, Ausstattung, Funktion, Ergonomie, Schussverhalten und Präzision passen. Angesichts des Preises von 1.750 Euro ist die TS 2 ein absolut fairer Deal. …

Zum Produkt

Services

Für die Bestellung Ihrer Waren bieten wir Ihnen verschiedene Services an.

  • ONLINE BESTELLUNG
  • VERPACKUNG & VERSAND
  • AN FACHHÄNDLER
  • ABHOLUNG IM LADEN
  • BEZAHLUNG VOR ORT
  • ONLINE BESTELLUNG
  • VERPACKUNG & VERSAND
  • BEZAHLUNG
  • LIEFERSERVICE
  • NACH HAUSE