Sie befinden sich hier: Start > Home > Unternehmen > Stellenangebote > Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung zum Umgang mit Ihren Bewerbungsdaten

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Bewerbung bei der Albrecht Kind GmbH (kurz: AKAH). AKAH legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personengebundenen Daten. Daher informieren wir Sie an dieser Stelle über den Umfang, die Verarbeitung und die Speicherung Ihrer Daten, die Sie uns bei Ihrer Bewerbung übermitteln. Bitte lesen Sie sich diese Angaben genau durch. Wir werden Ihre Bewerbung nach 24h nach dem Erhalt in unserer Personalverwaltungssoftware bearbeiten, wenn Sie nicht der Verarbeitung widerrufen. Postalische Bewerbungen können nur bearbeitet werden, wenn Sie eine Datenverarbeitungserlaubnis expliziert beinhalten. Ansonsten werden diese für 3 Monate unbearbeitet eingelagert und danach vernichtet, wenn diese vom Bewerber auf eigenen Kosten nicht abgeholt wird. Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist

Sven-Oliver Rüsche
c/o ARKM Unternehmensgruppe
Bunsenstr. 5
D-51647 Gummersbach
Telefon: 02261-9989-230
Mail: datenschutz@sor.de

Welche Informationen sammeln wir und zu welchem Zweck?

E-Mail-Adressen
Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse angeben, kommunizieren wir mit Ihnen über diese. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht an Dritte außerhalb unseres Unternehmens weitergeben. Bei der Versendung einer E-Mail an AKAH können, je nach der Einstellung Ihres E-Mail-Programms, automatisch personenbezogene Daten übermittelt werden. AKAH wird diese ebenfalls vertraulich behandeln.

Bewerbungsunterlagen
Die mit Ihrer Bewerbung an AKAH versandten Unterlagen werden vertraulich behandelt und nur zu dem Zweck der Abwicklung eines Bewerbungsverfahrens und einer möglichen Stellenbesetzung verwandt. Alle Daten, die Sie bezogen auf Ihre Person an uns senden, wie z.B. Name, E-Mail, Lebenslauf, Zeugnisse u.Ä., werden nur zu diesem Zwecke genutzt. Mit dem Übersenden der Bewerbung geben Sie uns Ihre Einwilligung, Ihre Daten ausschließlich intern zum Zweck des Bewerbungs- und Stellenbesetzungsverfahrens zu speichern und zu verarbeiten.

Wer erhält Einblick in Ihre Bewerbungsdaten?
Für die Datenverarbeitung Ihrer Bewerbung ist die AKAH-Abteilung Personal zuständig. Ihre persönlichen Daten sind für die jeweiligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personalbetreuungen an dem AKAH-Standort, bzw. an den AKAH-Standorten, an denen Sie sich bewerben, zugänglich und werden den für die Besetzung der Position notwendigen AKAH Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern (z.B. den Führungskräften in den Instituten, ggf. Betriebsrat) zur Verfügung gestellt. Diesen ist es untersagt, die Daten zu anderen Zwecken als den vorgenannten zu benutzen. Ihre personenbezogenen Daten werden keinen Dritten außerhalb von AKAH zugänglich gemacht oder weiter übertragen.

Erklärung zum Schutz Ihrer Bewerbungsdaten

Ihr Recht auf Korrektur oder Löschung Ihrer Bewerbungsdaten
Sie haben jederzeit das Recht, jegliche persönliche Daten löschen zu lassen, Ihre Bewerbung(en) zurückzuziehen oder unrichtige Daten zu korrigieren. Hierzu senden Sie bitte eine E-Mail an bewerbung@akah.de bzw. datenschutz@sor.de. Wenn Sie die Löschung Ihrer Daten nicht veranlassen, bleiben sie nach Besetzung der offenen Position minimal sechs Monate lang gespeichert bzw. höchstens bis zum nächsten allgemeinen Datenbewertungstag / Datenlöschungstag (jährlich der 28.2.) – selbst wenn Sie von uns eine Absage auf Ihre Bewerbung(en) erhalten haben.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung
Aufgrund der schnellen Entwicklungen im Internet und der fortlaufenden Rechtsprechung behalten wir es uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit an technische und gesetzliche Anforderungen anzupassen. Diese Datenschutzerklärung bezüglich Bewerbungen ist gültig ab 08.03.2018. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung werden direkt auf dieser Seite vorgenommen, so dass Sie immer darüber informiert sind, welche Daten AKAH speichert und nutzt. Bitte lesen Sie für weitere Informationen zum Thema Datenschutz unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen. AKAH gewährleistet bereits heute die Einhaltung der am 25.5.2018 in Kraft tretenden Datenschutz-Grundverordung (DSGVO).

Haben Sie weitere Fragen? Telefon: +49-2261-9989-230 / Mail: datenschutz@sor.de