Sie befinden sich hier: Start > Home > Presseberichte


  • {=title=}

    17.08.2017

    MINOX BV 8x33Zum Produkt

    Heft 16/2017, Seite 92, Autor: Claudia Elbing, Michael Schmid

    Verarbeitung: sehr gut
    Preis/Leistung: sehr gut
    Kommentar: Viel Optik für wenig Geld. Das Minox "BV 8x33" bietet ein breites Einsatzspektrum von der Pirsch bis hin zur Drückjagd. Robustes Zweit- und Jungjägerglas.
    Gesamtnote: gut

  • {=title=}

    17.08.2017

    LEICA Noctivid 10x42Zum Produkt

    Heft 16/2017, Seite 91, Autoren: Claudia Elbing, Michael Schmid

    Erster Eindruck: Optik vom Feinsten
    Verarbeitung: sehr gut
    Handling: sehr gut. Offene Brücke, gute Balance und moderates Gewicht erlauben längere Einhandbeobachtung. …
    Praxis/Optische Leistung: sehr gut. Brillante Bildwiedergabe ohne Wenn und Aber. Kontrast und Lichtstärke sind bis weit in die Dämmerung hervorragend. Randschärfe und Farbwiedergabe exzellent. ...
    Kommentar: Herausragende Allroundoptik. Bis auf den Nachtansitz ist man für alle Situationen gerüstet.
    Gesamtnote: sehr gut.

  • {=title=}

    16.08.2017

    OUTDOOR EDGE Swing BladeZum Produkt

    Heft 15/2017, Seite 53, Autor: Sascha Numßen

    Einfach genial, denn mit einem Druck auf denVerriegelungsknopf pendelt man in Sekundenschnelle die normale Drop-Point-Klinge gegen die Aufbrechklinge aus. Die Gummigriffschalen sorgen für einen rutschsicheren Griff, die Farbe Orange für ein leichtes Wiederfinden im Gras. ... Die rostfreien Klingen haben eine Rockwellhärte von 57 bis 58 HRC und lassen sich damit gut und einfach nachschärfen. Erhältlich ist das SwingBlade In den Griff-Farben Schwarz und Orange, wobei Letztere mein persönlicher Favorit ist. Der UVP von 8295 Euro geht absolut in Ordnung - kaufen!

  • {=title=}

    02.08.2017

    SHOOTERKING Cordura HoseZum Produkt

    Heft 14/2017, Seite 47-49, Autorin: Kathrin Führes

    GUT UND GÜNSTIG:  Klingt abgedroschen, passt in diesem Fall aber wie Arsch auf Eimer. Wobei wir gleich zu der Passform kommen. Auch diese ist aufgrund des Stretchgewebes hervorragend. Ob beim Ansitzen, beim Arbeiten oder Gewaltmärschen: Die Shooterking trägt sich sehr angenehm. Ebenfalls bei längeren Autofahrten und wärmeren Tagen hat man nie das Gefühl, dass sie dem Allerwertesten die Luft zum Atmen nimmt. Handy, Messer und Kippen finden mehr als ausreichend Stauraum. Bei Ansitzen in kalten Nächten würde ich wohl eine andere wählen. Vermutlich würde sie mich auch beim pirschen dem 20 Meter entfernt schnürenden Fuchs verraten, und tagelanges Durchqueren von Brombeeren würde sie wohl nicht gut aushalten. Für alle anderen Aktionen ist sie aber, vor allem bei dem Preis (99 €UVP), wärmstens zu empfehlen. Die Hose ist für Damen und Herren erhältlich und individuell kürzbar.
    Tragekomfort: 6 von 6 Punkten
    Verarbeitung 5 von 6 Punkten
    Praxistauglichkeit: 5 von 6 Punkten
    Preis-Leistung: 6 von 6 Punkten
    Fazit: 5,5 von 6 Punkten

  • {=title=}

    31.07.2017

    WINCHESTER Blind Side 12/76Zum Produkt

    Heft 15/2017, Seite 28-31, Autor: Christian Schätze

    Beim Versorgen der Gänse wird deutlich, was die "Blind Side" leistet. Denn die eckigen Schrote haben bei fast allen Gänsen das Brustbein oder andere massive Knochen (Schwingen) durchschlagen. Zwei der auf etwa 25 Meter erlegten Graugänse hatten sogar Ausschuss! ... Die Wirkung war im Kaliber 12/76 Magnum (Schrotgröße 2 bzw.3,7 Millimeter) immer tadellos.

    Fazit: Gänsejäger sollten sich die Laborierung trotz des hohen Preises einmalig genauer anschauen. Denn in Sachen Leistung überzeugt sie voll und ganz.

  • {=title=}

    26.07.2017

    WEIHRAUCH HW 44 Kal. 4,5mm und 5,5mmZum Produkt

    Heft 8/2017, Seite 52-55, Autor: Alexander Losert

    Insgesamt zeigt sich die HW44 als sehr durchdachte Konstruktion, auf die man in Mellrichstadt stolz ist. …
    Der Waffentest: ... Schon im Trockenanschlag präsentierte sich das Duo sehr angenehm. … Los ging es mit der freien Variante. Kurz gesagt: Das Schießen war ein Genuss. ... Als nächster Aspirant stand die 25-Joule-Variante auf dem Prüfstand. Gleiches Bild wie bei der F-Version: einfach klasse zu schießen. … Zum Schießen an sich lässt sich sagen, dass beide Waffen tadellos ihren Dienst versahen. das Repetieren einwandfrei funktionierte und die HW 44 auch gut in der Hand liegt.

    Schlussbetrachtung: Sicher, fast 800 Euro sind eine gehörige Stange Geld, gerade für eine Luftpistole im Bereich des Freizeitsegments. Doch sollte der geneigte Käufer verschiedene Dinge bei seiner Entscheidung in Betracht ziehen. An der Qualität der Waffen gibt es nicht das Geringste zu bemängeln. Alles zeigt sich sauberst verarbeitet und durchdacht. Die Treffgenauigkeit spricht für sich, wie der Test zeigte. Robust ist die HW 44 auch noch und ihr besonderes Design präsentiert sich als wahre Augefreude, nicht nur für Freunde von Sci-Fi-Filmen. Auf alle Fälle dürfte die Waffe ihre Liebhaber finden, denen Aussehen, gepaart mit Treffsicherheit und Qualität den Preis wert sein werden.

  • {=title=}

    26.07.2017

    RUGER SR1911 TargetZum Produkt

    Heft 8/2017, Seite 23-31, Autor: Alexander Orel

    Die Ruger liegt bei den Streukreisen einige Millimeter hinter der (Remington 1911) R1, befindet sich damit aber immer noch im 1911er Klassenschnitt. Beide Pistolen arbeiteten während des Tests absolut störungsfrei und zuverlässig.
    Fazit: Die Ruger wartet mit einer guten Qualität, einer sportlichen Visierung und dem recht exklusiven Titan-Schlagbolzen auf.

  • {=title=}

    19.07.2017

    WALTHER Creed 9mm LugerZum Produkt

    Heft 8/2017, Seite 62-65, Autor: Hans J. Heigel

    Auf einen Blick: • Browning- Petter-SlG-Verschluss • Vorgespannter DA-Abzug • Hahnschloss • Polymergriffstück • Sichere Funktion • ordentliche Schussleistung

    DWJ-Fazit: Nach rund 400 Schuss mit der Walther Creed bleibt zu sagen, dass sie eine zuverlässige, mit einer ordentlichen SchussleistungverseheneDefensivpistole ist. So wird die Creedhierzulande bei der Jägerschaft eine ihrer Hauptkäufergruppen finden. Verblüffend ist der niedrige Preis. Die Walther-Konstrukteure haben das angestrebte Klassenziel mit bewährten Konstruktionsmerkmalen, modernen Materialien und ausgereifter Fertigungstechnik erreicht. Polymergriffstück, ein vorgespanntes DA-Abzugssystem in Verbindung mit einem Hahnschloss sowie das bewährte Browning-Petter-SIG-System mit abkippendem Lauf und Verriegelung mit dem Laufblock im Auswurffenster sind der technische Steckbrief der Creed.

  • {=title=}

    19.07.2017

    BALLISTOL Waffenpflege-SetZum Produkt

    Heft 13/2017, Seite 48-49, Autor: Sascha Numßen / Lesertest

    Lesertest:
    JW: "Alles in allem ein wirklich sehr empfehlenswertes Set, in dem alles enthalten ist, was man zur Waffenpflege benötigt."
    RS: " Sehr praktisch ist der robuste Koffer, der für Ordnung sorgt und zur Aufbewahrung dient. … Mein Fazit: Ich würde mir dieses Waffenpflegeset jederzeit wieder kaufen und werde das vorhandene bei Bedarf mit den enthaltenen Produkten auffüllen."
    FL: "Der Ballistol-Koffer ist aus unserer Sicht perfekt zusammengestellt."

  • {=title=}

    10.07.2017

    STEYR SPORT LP evo 10 EZum Produkt

    Heft 7/2017, Seite 44-46, Autor: Rainer Thamm

    Und damit zurück zum Praxistest: Zwar schlug sich die mechanische Version der evo bei den Schussgruppen einen Hauch besser, doch in der Schießstandpraxis und im direkten Vergleich gab die überwiegende Mehrheit der Testschützen der elektronischen Version sehr schnell den Vorzug. Gelobt wurde vor allem dies: „In der Hand noch einen Hauch ruhiger und sehr schnell bei der Schussauslösung.“ … Balance und Handlage entsprechen erwartungsgemäß den bisherigen Modellen, doch bieten die Griffe der neuen Generation höheren Komfort.