AKAH
Merkzettel (0)
Warenkorb (0)

21.06.2017

RUGER SR1911 Target

Heft 7/2017, Seite 36-39, Autor: Hans J. Heigel

Auf einen Blick: • ordentliche Präzision • tadellose Funktion • Mikrometervisierung • Matchabzug mit Triggerstop • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

DWJ-Fazit: Die Ruger SR1911 Target, eingerichtet für die Patrone .45 ACP ist eine klassische Single Stack (Einreiher), abgestimmt auf den sportlichen Einsatz. Sie verfügt über Mikrometervisierung im BoMar-Stil Matchabzug, Highgrip-Beavertail-Handballensicherung und G10-Griffschalen. Die in Stainless-Stahl ausgeführte Ruger SR1911 Target weist ordentlich ausgeführte Passungen sowie eine solide Lauflagerung auf. Das sorgfältig ausgeführte Stainless-Oberflächenfinish harmoniert mit den Griffschalen. Aus technischer Sicht betrachtet handelt es sich um eine 1911er-Konstruktion in Reinkultur.

Zum Produkt

21.06.2017

LEICA Trinovid HD 8x42

Heft 7/2017, Seite 80-85, Autor: Frank Heil

Gesamt: 5 von 6 Punkten
Wie nicht anders zu erwarten, bürgte auch bei diesem Fernglas der gehobenen Mittelklasse der Name Leica für Qualität. Führigkeit, optische Leistungen und mechanische Stabilität erfüllten sämtliche in dieses Beobachtungsgerät gesteckten Erwartungen. Eingesetzt im jagdlichen Alltag - egal ob auf der Pirsch oder auf dem Ansitz, am Tage oder in der Dämmerung - gab es kaum eine Beobachtungssituation, die diese Optik nicht meisterte. Gelegentlich wurden - besonders bei nassem und damit glitschigem Wetter - Daumenmulden vermisst, die der Griffigkeit förderlich gewesen wären. Und der Adventure-Strap, also die ausgefallene Tragevorrichtung, gefiel nicht allen Nutzern dieses Fernglases.

Zum Produkt

21.06.2017

WINCHESTER SX4

Heft 7/2017, Seite 126-129, Autor: Walter Schulz

Die Flinte funktioniert auch im heiß geschossenen Zustand zuverlässig, sie ist einfach zu bedienen und vor allem: Sie weist eine hervorragende "Pointability" auf, wie englischsprachige Schützen sagen. …  …, der halbwegs geübte Schütze und Jäger wird aber erstaunt sein, wie sicher er damit Scheiben trifft, bei denen er mit so manchem anderen Modell seine Probleme hätte. Die Winchester SX4, das lässt sich nach über 400 Schuss bei jagdparcoursähnlichen Bedingungen sagen, ist für Niederwildjäger, für Enten- und Gänsejäger ein Kauftipp.

Zum Produkt

31.05.2017

RUGER Mark IV 22/45 Lite

Heft 6/2017, Seite 32-36, Autor: Gary Paul Johnston

Fazit: Dem US-Hersteller Sturm, Ruger & Co. gelingt mit dem neuen Zerlegemechanismus endlich eine schnelle, unkomplizierte und auch bequemere Art, um seine bewährte MK-Pistole zu zerlegen. Das hier und da nervenzehrende Demontage-Prozedere der Mark III-Serie ist damit wohl Geschichte. Die MK IV 22/45 Lite zeigte sich im Test als robuste, führige und mit der gewohnten Präzision ausgestattete Ruger-Pistole.

Zum Produkt

31.05.2017

RUGER Mark IV Target

Heft 6/2017, Seite 40-42, Autor: Tino Schmidt

Caliber-Fazit: Bewährte Technik mit verbesserter Handhabung - so könnte man die Ruger Mark IV in kurze Worte fassen. Wer viel schießt, wird das schnelle Zerlegen und damit den ersten Schritt zur Reinigung nach der obligatorischen Sicherheitsüberprüfung zu schätzen wissen.

Zum Produkt

24.05.2017

WINCHESTER SX4 Camo MOBUC

Heft 6/2017, Seite 120-123, Autor: Hans J. Heigel

Auf einen Blick: • Gasdrucklader • Wechselchoke-Einsätze • von 12/70 bis 12/89 • Kunststoffschaft • Durchdachte Ergonomie • Back-Bored-Lauf

DWJ-Fazit: Die neue WinchesterSX4 stellt eine Weiterentwicklung des am Markt gut eingeführten Modells SX3 dar. Das Gasdruckladesystem der SX4 zeigte sich in der Praxis mit großer Funktionssicherheit von Jagdpatronen 12/70 bis hin zu den schweren Laborierungen 12/89. Durch diese Eigenschaft wird die SX4 zu einer universellen Flinte für alle jagdlich denkbaren Szenarien. Wechselchoke-Einsätze unterstützen diese Vielseitigkeit. Die Bedienelemente sind ergonomisch optimal gestattet. Die Modellvielfalt und die Optionen bei Lauflänge und Schaftmaterial decken nahezu alle denkbaren Kundenwünsche ab. Die vom DWJ getestete Version ist ideal für die Jagd auf Enten und Gänse. Mit einem Preis von 899 Euro für das Modell SX4Camo liegt ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis vor.

Zum Produkt

24.05.2017

AIGLE Landisto

Heft 6/2017, Seite 82-85, Autor: Frank Heil

Gesamt: 4,5 von 6 Punkten
REVIERERFAHRUNG: Obwohl günstig in der Anschaffung, zeigte dieser Jagdschuh im Reviereinsatz keinerlei Schwächen. An heißen Tagen wurde er kaum lästig für den Jägerfuß. Auch die Atmungsaktivität und Bodentraktion ließen kaum Wünsche offen. Die Zweizonen-Schnürung sowie Anzieh-Fingerlasche boten Trage- und Bedienkomfort. Das weiche Futter verhinderte selbst während harten Steigens unangenehme Druckstellen.

Zum Produkt

01.02.2017

Leica Noctivid 8x42

Ausgabe 2/2017, Seite 8, Autor: Norbert Klups

Ein Leichtgewicht ist das neue Leica damit nicht - Schuld sind hochwertige Glassorten, die ein höheres spezifisches Gewicht haben und eine hohe Linsen-Anzahl. … Schon die Ultravid-Serie war bekannt für brillante Abbildungsqualität und hohe Transmission, die neuen Noctivids machen noch einen Schritt nach vorn. Erreicht wird dies durch Schott-Hochtransmissionsglas, das in einem neuen Hochtemperatur-Plasmaverfahren beschichtet wird. Die neue Beschichtungen der Linsen führen zu einer perfekt ausbalancierten Lichttransmission über den gesamten Wellenlängenbereich.  Die Bilddarstellung ist nicht nur heller, sondern auch farbneutraler. Besonders bei nachlassendem Licht werden die Farben neutral und naturgetreu dargestellt. Das  Noctivid liefert ein praktisch verzerrungsfreies Bild - gerade Linien erscheinen auch wirklich absolut gerade. ... Das Noctivid ist extrem randscharf und liefert sehr gut aufgelöste und uneingeschränkt klare Bilder - sichtbar v. a. in kritischen Situationen wie bei Gegenlicht. Diese Verbesserungen werden wirklich sichtbar und sind nicht nur im Labor messbar. ... 

Resümee: Leicas neue Fernglasserie hängt die Messlatte wieder ein Stück höher. Das Noctivid bietet  einen sichtbar gesteigerten Sehgenuss, die „Verpackung" der Hochleistungsoptik ist modern und ergonomisch. Das 8x42 geht mit seiner hohen Transmissionsleistung und hervorragenden Auflösung schon als Universalglas durch und deckt jagdlich fast alle Anwendungsmöglichkeiten ab.

Zum Produkt

01.02.2017

Spezial-Wärmefäustlinge

Ausgabe 2/2017, S. 34-39, Autoren: Kathrin Nüsse, Jens Dittrich
  • Wärmend: 6 von 6 Punkten
  • Praxistauglichkeit: 6 von 6 Punkten
  • Preis/Leistung: 6 von 6 Punkten
  • Gesamturteil: 5 von 6 Punkten

Lautlos mit rutschfester Innenhand und mit Thinsulate gefüttert inklusive Pulsstulpen, sind diese Handschuhe ideal für den Winteransitz! Wer auf ganz sicher gehen will, kann noch Handwärmer in die integrierten Taschen packen.

Zum Produkt

01.02.2017

CZ 527 VARMINT Repetierbüchse

Ausgabe 2/2017, S. 22-27, Autor: Stefan Bader

Nur ein völlig frei schwingender Lauf liefert beste Präzision ab. Aus diesem Grund stattet CZ die Büchse ab Werk mit einer Kartoneinlage aus, die zwischen Lauf und Vorderschaft eingelegt ist. Somit kann der Besitzer der Waffe gleich nach dem Auspacken überprüfen, ob der Lauf auf der ganzen Länge frei schwingt. Eine pfiffige Idee.

Fazit: Das Modell 527 Varmint ist eine ordentlich verarbeitete Büchse, die sich auf das Wesentliche konzentriert, was bei einem Anschaffungspreis von erfreulichen 950 Euro in einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis niederschlägt. … Das Gewicht der Büchse, Schaftform und -länge kommen besonders Jagdscheinanwärtern entgegen.

 

Zum Produkt

Services

Für die Bestellung Ihrer Waren bieten wir Ihnen verschiedene Services an.

  • ONLINE BESTELLUNG
  • VERPACKUNG & VERSAND
  • AN FACHHÄNDLER
  • ABHOLUNG IM LADEN
  • BEZAHLUNG VOR ORT
  • ONLINE BESTELLUNG
  • VERPACKUNG & VERSAND
  • BEZAHLUNG
  • LIEFERSERVICE
  • NACH HAUSE