AKAH
Merkzettel (0)
Warenkorb (0)

24.04.2019

PSS X-treme Protect Sauenschutzhose

Heft Mai-Juli 2019, Seite 82-83, Autorin: Ilka Dorn
PERFEKT GERÜSTET
… Das Material trägt sich angenehm leicht und kühl auf der Haut und ist extrem elastisch und anschmiegsam. Selbst nach einem langen Druckjagdtag bei regnerischem Wetter wird die Hose nicht unnötig schwer und zieht die Beine „wie Blei“ nach unten. … selbst nach 25 Drückjagdeinsätzen durch teilweise unwegsames Gelände mit viel Brombeer- und Weißdorngestrüpp, diversen Stürzen und unter widrigsten Witterungsbedingungen sieht die Hose zwar gebraucht, jedoch nicht abgenutzt aus. … Die Hose trägt sich gut, und sie ist bequem, es stören keine Nähte und Materialübergänge an empfindlichen Stellen wie z.B. den Oberschenkelinnenseiten. Die Passform ist perfekt, die Hose sitzt wie eine zweite Haut und ist vor allem auch für Jägerinnen sehr gut geeignet, da die Beinform schmal geschnitten ist. …

Zum Produkt

24.04.2019

PSS X-Treme Rain Regenjacke

Heft Mai-Juli 2019, Seite 82-83, Autorin: Ilka Dorn

PERFEKT GERÜSTET
… Durch den luftigeren und nicht figurbetonten Schnitt konnte die Luft unter der wasserdichten Membrane gut zirkulieren und sorgte für angenehme Belüftung bei Drückjagdeinsätzen im Oktober bei noch warmen Temperaturen. … Die Kevlarverstärkung an den Schultern bietet Extraschutz und sorgt dafür, dass die Waffe nicht so leicht von der Schulter rutscht. Alles in allem eine ideale Ergänzung zu der Sauenschutzhose X-treme Protect für den Drückjagdeinsatz.

Zum Produkt

17.04.2019

CARINTHIA G-Loft Hunting Shirt

Heft 8/2019, Seite 82, Autor: A. Ostmann (Wild + Hund Lesertest)

ZWISCHENSCHICHT ODER LEICHTE JACKE
Erster Eindruck: sehr gut
Verarbeitung: sehr gut
Handling: sehr gut. Dank des sportlichen Schnitts schränkt die Jacke die Beweglichkeit nicht ein. …
Leistung/Praxis: gut. Das „Hunting Shirt" hält sehr gut warm und transportiert Feuchtigkeit zuverlässig weg. Trotz innen nasser Überziehjacke war die Haut immer trocken. …
Preis/Leistung: gut
Kommentar: Hervorragende Jacke, die bei Anstrengung trocken hält. Ich möchte sie nicht mehr missen.
Gesamtbewertung: sehr gut

Zum Produkt

08.04.2019

AIGLE Parcours 2 Vario

Heft 2/2019, Seite 73, Autor: Rolf Roosen

AUF SCHRITT & TRITT
... begleitet mich dieser Gummistiefel. Sei es zum Kesseltreiben auf Mümmelmänner in Rumänien, zur Krähenjagd im DJZ-Testrevier, der Frühpirsch auf den Maibock in Dänemark ... . Und immer zu meiner vollsten Zufriedenheit. Denn der Aigle ist passgenau und angenehm leicht, aber dennoch enorm robust: Das Vorgängermodell hielt - trotz erheblicher Beanspruchung - 8 Jahre. Dieses trage ich bereits 3 Jagdjahre. ... Die Verarbeitung ist hervorragend!
Der Preis für den Aigle Parcours 2 Vario beträgt 155 Euro. Den ist er allemal wert.

Zum Produkt

08.04.2019

BROWNING X-Bolt Pro Carbon

Heft 4/2019, Seite 100-101, Autor: Markus Lück

GÜNSTIGES LEICHTGEWICHT
Mit dem Modell X-Bolt hat Browning seit Jahren einen günstigen sowie soliden Repetierer auf dem Markt. Durch einen Karbonschaft ist die bewährte Waffe nun auch hochgebirgstauglich. … Für diesen Preis bekommt der Käufer einen klassischen Jagdrepetierer, dessen Kammer über 3 große Warzen im Kammerkopf verriegelt. Das Repetieren mit der Waffe läuft spielend, der Schlossgang ist gut. … Moderne flachbauende Zielfernrohrmontagen sind auf der X-Bolt Pro Carbon kein Problem: Der Öffnungswinkel der Kammer liegt bei lediglich 60 Grad. … Wie der Name schon vermuten lässt' ist die Waffe mit einem Carbonschaft ausgestattet. Ohne Zielfernrohr bringt es die X-Bolt damit auf ein Gewicht von 2.760 Gramm. … Auf dem Schießstand schoss sich die Testwalle überraschend angenehm. Trotz des verhältnismäßig geringen Waffengewichts ist der Rückstoß nicht übermäßig heftig. … Jäger. die bei ihrer Waffe besonderen Wert auf ein geringes Gewichtlegen, sollten die neue Browning X-Bolt Carbon auf dem Zettel haben. Das System hat in Tausenden von Waffen bewiesen, dass es zuverlässig arbeitet. Der Käufer bekommt also bewährte Technik in einem modernen Schaft. … Der geringe Preis sowie die bewährte Qualität sind zusätzliche Pluspunkte für die X-Bolt Carbon.

Vorteile: • hervorragende Präzision • umfangreiche Ausstattung • geringer Preis
Nachteil: • kleine Kaliberpalette

Zum Produkt

20.03.2019

STEYR Zephyr II

Gray's Sporting Journal, Volume 43, Issue 7, Autor: Terry Wieland

GRAY'S BEST AWARD 2019

“... Now, Steyr has returned with the Zephyr II, a bolt-action sporting rifle, elegantly styled in steel and walnut, put together using Steyr’s modern CNC machinery and an Austrian eye for quality. Among the Zephyr’s virtues are a trigger rarely found these days, even on quality centerfire rifles, much less .22s, unless they are out-and-out target rifles. It’s a military-style two-stage trigger with a crisp release but is adjustable to shorten or even eliminate the initial take-up, according to preference. ...”

Zusätzlich wurde die ZEHPYR II noch mit dem „Gray’s Best Award“ des Gray’s Sporting Journal ausgezeichnet.

Zum Produkt

18.03.2019

STEYR Zephyr II

American Hunter, Author: Richard Mann

RIFLE OF THE YEAR
Winner of the American Hunter's 2019 Golden Bullseye Award

"... The Steyr Zephyr II is a call back to the day when blued steel and walnut were the foundation on which firearms were built. This rifle will shoot with rimfires costing twice as much, while looking better and weighing less. It is the prodigy of a legend and maybe the gateway to the other excellent Steyr firearms that come out of Austria … The Zephyr II is the rimfire the gun world needs to help it truly understand that a good .22 rifle is indeed something of value ..." - Richard Mann, Field Editor

Mit der „kleinen“ Zephyr II ist STEYR ARMS der große Wurf gelungen. Die Kleinkaliberbüchse im Randfeuerkaliber .17 HMR, .22 Long Rifle, und .22 WMR wurde von der National Rifle Association of America, kurz NRA zu nichts geringerem als zum „Gewehr des Jahres 2019“ gekürt. Überzeugen konnte die STEYR ZEPHYR II hierbei sowohl mit der hochwertigen Verarbeitungsqualität und dem eleganten Design wie auch mit der für STEYR typischen Präzision.

Zum Produkt

14.03.2019

COLT Single Action Army .45

Heft 4/2019, Seiten: 54-57, Autor: Rainer Thamm

WESTERNSTIL
… Die Umarex*Colts bieten aber noch mehr als nur optische Übereinstimmungen. Bei einem Gewicht von knapp unter 1000 g nähern sich die Nachbauten ihren großkalibrigen Vorbildern deutlich an. Das wirkt sich positiv auf die Handlage der Waffen aus) da der Schwerpunkt und damit die Balance äußerst günstig ausfallen. …

DWJ-Fazit: … Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mit Ladenpreisen von 179,95 Euro beziehungsweise 209,90 Euro absolut stimmig. Das Schießen mit den Revolverreplikas macht Spaß, zudem sind die SAA-Nachbauten echte Blickfänge.

Zum Produkt

10.03.2019

CZ P-10 C OR

Heft 3/2019, Seiten, 25-27, Autor: Alexander Orel

PUNKTSIEG
… Aufgrund ihrer Größe, Konstruktion und Ausstattung eignet sich die OR vor allem für flottere Schießdisziplinen. Ihr Abzug mit dem recht kurzen Reset unterstreicht dies. Durch die optionale Montage eines Rotpunktvisiers kann sie somit auch in den entsprechenden Reflexvisier-Sportdisziplinen teilnehmen. Das Hoch-/Rückschlagverhalten der kompakten Pistole ist ausgewogen und sollte keinen Schützen vor Probleme stellen. …

Fazit: Die Ausstattung der CZ P10 C OR ist zeitgemäß und entspricht weitestgehend dem Klassenstandard. Leider liegen auch ihr nur die Abdeckplatte, jedoch keine der verfügbaren Adapterplatten bei. Mit einem Preis von 799 Euro bewegt sie sich jedoch noch im unteren Bereich der 0ptics Ready-Pistolen mit Polymer-Rahmen.

Zum Produkt

10.03.2019

RUGER Security-9

Heft 3/2019, Seitem 36-41, Autor: Robert Riegel, Matthias S. Recktenwald

PREIS-WERT
... Fast zierlich sieht sie aus und fühlt sich auch so an. Eher wie eine Einreihige. Damit ist der vom Hersteller bezweckte Einsatzschwerpunkt, das verdeckte Tragen, vollumfänglich möglich. ... Die Abzugscharakteristik an sich befriedigte. das Auslösen erfolgte nach kurzem Weg an einem gutwahrnehmbaren, definierten Druckpunkt. Aufgegriffen und sofort ins Ziel deutend, Liegt die Security-9 überraschend gut. Will meinen: Bei raschem Einsatz erleidet der Schütze keinen durch „Nachgreifen" entstehenden Zeitverlust. Die Mündung zeigt gut zum Ziel. Die Ergonomie des eher unspektakulären Griffstücks überzeugt, so ,,man" keine Pranken wie einer der beiden Klitschko-Hünen hat. Während der gesamten Testphase zeigte die Ruger keinerlei Macken. Auch die Präzision, auf 25 Meter aufgelegt geschossen, war eine positive Überraschung. …

Zum Schluss: Die kleine Ruger hinterlässt einen guten Eindruck. … Die Security-9 kann vom Preis-Leistungs-Verhältnis so beschrieben werden, wie sie in der Hand liegt: Ausgewogen.

Zum Produkt

Services

Für die Bestellung Ihrer Waren bieten wir Ihnen verschiedene Services an.

  • ONLINE BESTELLUNG
  • VERPACKUNG & VERSAND
  • AN FACHHÄNDLER
  • ABHOLUNG IM LADEN
  • BEZAHLUNG VOR ORT
  • ONLINE BESTELLUNG
  • VERPACKUNG & VERSAND
  • BEZAHLUNG
  • LIEFERSERVICE
  • NACH HAUSE